header

P1340009 MediumMöchtest du meinen Kindergarten kennen lernen? Dann komm doch einfach mit! Ich erzähle dir, was ich hier den ganzen Tag alles erleben kann.

Das ist ganz schön viel und macht eine Menge Spaß. Es gibt in unserem Kindergarten zwei Gruppen, die Bären- und Mäusegruppe. Komm rein und schau`s dir an!

 

 Am Morgen zwischen 7.15 und 8.30 Uhr komme ich in den Kindergarten. Hier ist mein Platz in der Garderobe, mit meinem Foto.

An meinem Garderobenplatz hängt mein Beutel mit den Hausschuhen, die ich immer, wenn ich nach Hause gehe, darin aufräume. So finde ich sie jeden Morgen sofort wieder.P1340078

 

 

 

In meinem Gruppenzimmer gibt es viele verschiedene Spielbereiche, den Baubereich zum Legobauen und Autospielen, die Puppenwohnung, die Kuschelecke zum Vorlesen und Kuscheln, Spieltische für Gesellschaftsspiele und Puzzle.
 Ich kann nach Herzenslust malen, schneiden, kleben, basteln und kreativ auf dem Teppich spielen. Meistens treffe ich hier meine Freunde. Wenn ich keine Lust mehr habe, räume ich alle Spielsachen alle an ihren Platz zurück.
Ich komme immer zeitig im Kindergarten an und habe so genügend Zeit alle Bereiche in meinem Gruppenzimmer auszuprobieren. Die Erzieherinnen, nennen dies die Freispielzeit. Es ist auch möglich am Morgen während der Bringzeit die Bärengruppe zu besuchen.

P1340213 Medium

 

 

 

Oh, jetzt ist es Zeit zum Aufräumen. Meine Erzieherinnen singen: "1,2,3, das Spielen ist vorbei....."Ich lausche, was wir heute alles vorhaben. Zuerst gibt es einen Morgenkreis. Wir begrüßen uns, singen ein Lied dazu und schauen welcher Tag heute ist. Manchmal halten wir auch eine Kinderkonferenz. Weißt du was das ist?P1340030 MediumWir entscheiden mit, was wir beim jeweiligen Thema alles erleben wollen. Jeder kann seine Vorschläge einbringen.
Manchmal erzählen wir auch schöne Erlebnisse vom Wochenende oder wir hören eine kurze Geschichte. Meinen Erzieherinnen fällt immer etwas Spannnendes ein. So wird es mir nie langweilig.

 

 

 

Das Angebot am Montag, ist die Bewegungsstunde. Wir gehen gleich in den Pfarrsaal zum Turnen. In unserem Pfarrsaal ist jede Menge Platz zum Austoben, Rennen, Spielen, Tanzen....Das macht richtg Spaß und manchmal komme ich ganz schön aus der Puste. Es gibt verschiedene Materialen, mit denen wir uns bewegen können, Bälle, Kegel, große Matten....und heute bauen wir gemeinsam eine Bewegungsbaustelle. Dazu gibt es tolle bunte Bauelemente, Tunnel, Trampolin und vieles mehr. Es gibt in unserem Kindergarten jeden Tag ein neues, tolles Angebot, z. B. experimentieren, kochen, Kindergartenfrühstück, Naturtag, Englischlesson, Lieder und Fingerspiele lernen....Ich könnte noch Vieles aufzählen.
P1340049

Nach der Turnstunde bin ich hungrig geworden. Jetzt ist es Zeit zur gemeinsamen Brotzeit. Meine Mama packt mir immer eine leckere Brotzeit und ein Getränk ein. Um 12.00 Uhr zur Mittagszeit, kann ich auch beim warmen Mittagessen teilnehmen. Dazu meldet mich meine Mama dann extra an. Das macht großen Spaß in der Gemeinschaft mit meinen Freunden zu essen. Das Mittgessen schmeckt sehr lecker und ist sehr abwechslungsreich. Es gibt Nudelgerichte, Fisch, vegetarische Speisen, süße Gerichte...P1340032 Medium

 

 

 

 

 

Jetzt erzähle ich dir noch von einem schönen Erlebnis aus dem Garten. In diesem Herbst gab es die Geschichte eines wundersamen Riesen, für den jedes Kind etwas aus der Natur sammeln durfte. In unserem großen Garten kann man natürlich jede Menge verschiedene Naturmaterialien finden. Gemeinsam legten wir ein Bild für den wundersamen Riesen. Das war ein schöner Vormittag!

P1340031 MediumAm Ende des Vormittages ist es höchste Zeit zum Austoben. Dazu gibt es bei uns die Möglichkeit im Garten oder im Hof zu spielen. Heute haben wir uns für den Garten entschieden. Wir dürfen den ganzen Garten nutzen. Im Herbst sammle ich wunderschöne Blättersträuße mit meinen Freunden. Es gibt eine Nestschaukel, ein Klettergerüst, eine Rutsche, für den Sommer einen Wasserlauf, Pferde und jede Menge Sandspielsachen. Im Sommer bietet unser Garten sehr viel Schatten, so dass wir ihn das gesamte Jahr benutzen können.P1340034 Medium

Aber ich bleibe am Nachmittag auch noch im Kindergarten, denn es gibt z. B. am Montagnachmittag den Musikkreis. Alle Kinder ab 4 Jahren dürfen mitmachen. Zum Musikkreis gehen wir meistens in Kleingruppen. Wir singen Lieder, basteln Instrumente,  hören klassische Musik, wir erleben Klanggeschichten, lernen Instrumente kennen ......Darauf freue ich mich immer besonders.

 

Ein Tag in meinem Kindergarten geht zu Ende. Schade! Aber morgen komme ich ja wieder und kann mit meinen Freunden spielen, ein Fest feiern oder.......mal schauen was meinen Erzieherinnen so alles einfällt. Tschüss bis morgen!P1340035 Medium

­