header

Am Mittwoch, 16.6.2021 fand der "Tag der kleinen Forscher" statt.

Unter dem Motto: "Papier das fetzt" experimentierten wir im Garten mit diesem tollen Material. Die Kinder basteln gerne mit Papier. Man kann es knüllen, falten, reißen...und den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.  Gemeinsam entdeckten wir die Vielseitigkeit von Papier! Viele Samen von Blüten gleiten über weite Strecken. Sie fliegen besser wie Papierflugzeugte! Gemeinsam bauten wir Flugsamen aus Papier und ließen sie durch  die Luft gleiten.

Unser Zeitungshund zeigte uns den unerwarteten Widerstand von Papier. Ein Zeitungsblatt scheint sich mit großer Kraft am Fußboden festzuhalten, während es vorher über den Boden glitt. Verschiedene Schiffe aus Zeitungspapier, Karton,... ließen wir übers Wasser gleiten. Wir schauten nach der Tragfähigkeit.

Das Geheimnis auf der Rolle konnten die Kinder nachbasteln. Es dient zum Schutz von Daten und informationen. Dies ist eine Methode, die gut mit Stift und Paier umsetzbar ist, heute wird natürlich die elektronische Kommunikation genutzt.

Gegenstände mit unterschiedlichen Oberflächen nutzten wir, um es auf dem Papier sichtbar zu machen. Papier hat einfach viele Seiten und auch viele Anknüpfungspunkte über Nachhaltigkeit und Nutzung der Ressourcen nachzudenken und sie im Alltag umzusetzen.

Nachrichten - Aktuelles

Der Leselöwe kommt zu Besuch...

Am Dienstag, 20.7.2021 besuchte der Leselöwe die Vorschulkinder ...

Schmetterlingsaktion

Am Dienstag, 13.7.2021 durften die Vorschulkinder einen "Meister in der Verwandlung" kennen lernen ...

"Ich begrüße den Tag..."

Am Montag, 5.7.2021 musizierten wir gemeinsam ...

­